Unter dem Motto ‘Gemma weiter’ hat die österreichische NGO „Doku – Islamfeindlichkeit und antimuslimischer Rassismus“ ihr fünfjähriges Jubiläum gefeiert.

Die von Ehrenamtlichen geführte Organisation gibt jährlich den „Antimuslimischen Rassismus Report“ heraus. Neben der Dokumentation bietet die Dokustelle Workshops gegen Diskriminierung und zum Empowerment von Musliminnen und Muslimen an.

Gefeiert wurde in der IG – Architektur mit FestrednerInnen wie Dunia Khalil (ZARA), Farid Hafez (Islamophobieforscher), Nonybone (Rapper), Jihad Al-Khatib (Comedian), Gözde Tijey (Hip Hop Tänzerin und der Sängerin Ceyda & Can.